Camp de la Capella


dLAN® schafft Breitband-Internet-Zugang für Ferienwohnanlagen

Das Internet dient heute als ständig verfügbare Informations- und Unterhaltungsquelle, auf die viele Urlauber nicht verzichten möchten. Die Eigentümergesellschaft der spanischen Appartementhaus-Anlage Community del Camp de la Capella wollte die Wohneinheiten kostengünstig mit Breitband-Internet-Zugang ausstatten. Die Wahl fiel auf dLAN®.

devolo Camp de la Capella

Hintergrund

Das Thema Breitband-Internet-Anschluss am Urlaubsort spielt eine immer größere Rolle. Eine ausschließlich privat genutzte Ferienwohnungsanlage in der spanischen Provinz Girona (Katalonien), die im für die Region typisch-ländlichen Baustil von einer Eigentümergemeinschaft errichtet worden ist, soll über nur einen DSL-Anschluss kostengünstig Internet-Zugang erhalten.

Herausforderung

Eine simple Nutzung von UMTS-Sticks war aufgrund des mangelhaften 3G-Ausbaus in dieser Region nicht möglich. Vorgabe für die Lösung auf Basis eines ADSL-Anschlusses für alle Wohneinheiten war ein Budget von 10.000 Euro für die Installation. Eine Vernetzung über konventionelle Verkabelung oder WLAN schieden an diesem Punkt bereits aus.


Lösung

Der spanische devolo-Partner BCS plante die dLAN®-Installation über die im Gebäude vorhandene Antennenleitung (Satelliten-TV). Durch diese Lösung konnte das Unternehmen mit einem Angebot von nur Euro 7.500,- für alle Installations-Maßnahmen inkl. dLAN®-Hardware überzeugen.

Nutzen

  • Kostengünstige Breitband-Internet-Vernetzung für 21 Wohneinheiten auf Basis von dLAN®
  • Schnelle Amortisierung
  • Geringe monatliche Kosten, weil für die gesamte Anlage nur ein DSL-Anschluss genutzt wird
  • Zusätzliche, einfache Inhouse-Vernetzung mit dLAN® über die Stromleitung


Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK