Retrofit-Lösung für analoge Überwachungskameras


Intro

Digitale Videoüberwachungslösungen sind erheblich leistungsstärker und günstiger als ihre analogen Vorgänger. Anwender einer Alt-Lösung schrecken dennoch vor dem Umstieg zurück, weil sie gigantische Installationskosten fürchten. Mit Devolo-Technik ist die Kostenexplosion jedoch vermeidbar.


devolo Retrofit-Lösung für analoge Überwachungskameras


Hintergrund

Nicht selten scheitert im geschäftlichen Umfeld der Aufbau einer modernen Videoüberwachung, weil eine komplett neue Netzwerkverkabelung unumgänglich ist. Das bedeutet: Zeitaufwendige Bauarbeiten, Staub, Lärm, genervte Mitarbeiter, hohe Installationskosten. Weitere Hürden stellen oft Brandschutzbestimmungen oder baurechtliche Vorgaben (z.B. Denkmalschutz) dar. Die Alternative Wireless-LAN ist je nach Anforderung nicht ausreichend sicher oder bedingt durch räumliche Gegebenheiten schwierig zu betreiben.

Lösung

Was viele Anwender nicht wissen: In der Regel kann die früher gängige Koaxialverkabelung der alten Überwachungslösung einfach weiter verwendet werden! Der professionelle Universaladapter dLAN® 500AVpro UNI von Devolo nutzt genau diese Möglichkeit und stellt darüber Netzwerkverbindungen her - mit hohen Reichweiten und exzellenten Datenraten. Der Umstieg erfolgt meist innerhalb weniger Stunden ohne umfangreiche Bauarbeiten.


Nutzen

Devolo bietet mit dem professionellen Universaladapter dLAN® 500AVpro UNI eine überzeugende Produktlösung, mit deren Hilfe die Weiterverwendung der analogen Videoüberwachungs-Infrastruktur möglich ist - in der Technikwelt auch „Retrofit“ genannt. Das topmoderne, digitale Videoüberwachungssystem ist damit kurzfristig startklar. Die Kosten und der Aufwand bleiben dabei im Verhältnis zu einer vollständigen Neuinstallation deutlich im Rahmen.

Fazit

Die Einführung einer digitalen Videoüberwachungslösung kann bei einer vorhandenen Altanlage oft mit moderaterem Aufwand und Kosten realisiert werden. Das „Zauberwort“ heißt retrofit! Mit Hilfe des Universaladapters dLAN® 500AVpro UNI von devolo kann einfach die alte Infrastruktur weiter verwendet werden. Kostspielige und aufwendige Bauarbeiten entfallen, der Umstieg ist meist in wenigen Stunden geschafft.



Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK