Der neue dLAN® Hotspot

Freies WLAN
für Ihre Kunden

Icon
Icon
Icon

Wettbewerbsvorteil durch mehr Serviceleistung

Hier wartet man gerne –
dank kostenfreiem Internet

Bieten Sie Ihren Gästen einen echten Mehrwert! Mit kostenlosem WLAN fühlen sich Ihre Kunden auch während der Wartezeiten rundum wohl und bleiben gerne länger.

Einfache Plug & Play Einrichtung

In wenigen Minuten startklar

Stecken Sie den dLAN® Hotspot einfach in eine freie Steckdose und verbinden Sie ihn mit dem Internet-Router. Nach wenigen Klicks und einer kinder­leichten Einrichtung können Ihre Gäste nun kostenlos im Internet surfen.

100 % Rechtssicherheit für Betreiber

WLAN ohne Risiko

Der dLAN® Hotspot verschafft Ihnen Rechts­sicherheit. Zusammen mit dem Adapter erhalten Sie einen Service durch einen Netz­betreiber, der im vollen Umfang die juristische Ver­antwortung für den Daten­verkehr in Ihrem Gast­netz übernimmt. In Zukunft brauchen Sie also weder ein Jura- noch ein Informatik­studium, um Ihren Gästen kosten­freies WLAN anzubieten!

Kundenstimmen – Was sagen Kunden zum Hotspot?

Branchen – Für Wen ist der Hotspot?

bild

Gastronomie

Restaurant, Cafe, Imbiss, Eisdielen, Bars und Diskos

bild

Gesundheit

Ärzte, Praxen, Therapeuten

bild

Lokale Betriebe

Friseur, Werkstatt, Dekoläden, Bäcker, Metzger

bild

Gastbetrieb

Hotels, Pensionen und Camping

Für nur 159 € UVP

inkl. Hotspot „Plug&Play“-Gerät
inkl. 6 Monate Hotspot Service

Der dLAN® Hotspot ist ab sofort für 159 Euro (unverbindliche Preis­empfehlung) erhältlich. Darin sind sechs Monate Nutzungs­abonnement für das rechtssichere Traffic-Management über VPN enthalten. Eine Verlängerung des Services ist einfach und jederzeit für 99 Euro pro Jahr möglich.

Erhältlich im autorisierten Fachhandel oder online bei

conrad logo




Button Down

FAQ – Häufige Fragen und Antworten

Sie binden Kunden durch Internet-Entertainment näher an sich und ‚verkürzen’ damit eventuelle Wartezeiten. Damit haben Sie einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Unternehmen. Zudem bekommen Sie mit dem devolo dLAN® Hotspot eine Lösung, die Sie vor rechtlichen Konflikten vollständig schützt.
Zunächst ist ein ganz normaler Internetanschluss notwendig, welcher ohnehin in den meisten Betrieben vorhanden ist. An den vorhandenen Internet-Router wird der devolo dLAN® Hotspot angeschlossen und anschließend ein Abonnement für den Service-Provider abgeschlossen. Die ersten sechs Monate dieses Abonnements sind bereits im Kaufpreis des devolo dLAN® Hotspots enthalten. Das „Abonnement“ verlängert sich nicht automatisch und muss daher auch nicht gekündigt werden. Wenn Sie zufrieden sind (wovon wir ausgehen) können sie jederzeit aktiv die Servicezeit für ein weiteres Jahr (kostenpflichtig) verlängern.
Der dLAN® Hotspot ist ab sofort für 159 Euro (unverbindliche Preis­empfehlung) erhältlich. Darin sind sechs Monate Nutzungs­abonnement für das rechtssichere Traffic-Management über VPN enthalten. Eine Verlängerung des Services ist einfach und jederzeit für 99 Euro pro Jahr möglich.
Der dLAN® Hotspot ist im autorisierten Fachhandel oder online auf conrad.de erhältlich.
Ja. Mittels einer individuell gestaltbaren Web-Startseite kann auch Eigenmarketing auf das Mobilgerät des Gastes ausspielt werden.
Natürlich! Alle vom Gast kommenden Daten werden automatisch über den bestehenden Internetzugang des Besitzers zum WISP (Wireless Internet Service Provider) des Herstellers devolo getunnelt. Der Provider kümmert sich um alle bestehenden rechtlichen Belange. So wird der WLAN-Nutzer beim Anmeldeverfahren beispielsweise automatisch dazu aufgefordert, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zuzustimmen. Alles geschieht ganz einfach, in Echtzeit und ohne Eingreifen des dLAN® Hotspot Besitzers.
Ja. Der devolo dLAN® Hotspot ist dank einfacher Plug & Play-Installation in wenigen Minuten startklar: Einfach in die Steckdose stecken und mit dem Internet-Router verbinden.
Sie können die Bandbreite für Ihre Gäste limitieren. Standardmäßig sind 10 Mbit/s im dLAN® Hotspot vorkonfiguriert. Bei Bedarf setzen Sie dieses Limit einfach weiter herab.
Im Gegensatz zu einem normalen Gastzugang ermöglicht der dLAN® Hotspot WLAN ohne jegliches Risiko und beschützt den Betreiber vor der ‚Störerhaftung’. Mittels einfacher Zustimmung durch den Kunden und mithilfe eines VPN-Tunnels geht der Hotspot-Anbieter der Gefahr von Strafverfolgung wenn ein für alle Mal aus dem Weg, selbst wenn ein Gast den Hotspot zu illegalen Zwecken missbraucht.
Nein, aber das auch nicht nötig, denn die rechtlichen Risiken liegen beim WISP (Wireless Internet Service Provider) und nicht bei Ihnen.


Nach oben